KOHPA® auf GREENTECH FESTIVAL in Berlin

Neueste Technologien für einen nachhaltigen Lebensstil

Juni 2021

Während des Greentech Festivals in Berlin dreht sich vom 16. bis 18. Juni 2021 alles um die neusten Technologien für einen nachhaltigen Lebensstil.

Bei der – von Formel1-Weltmeister Nico Rosberg initiierten – Messe werden umweltschonende und nachhaltige Technologien, Dienstleistungen und Produkte präsentiert.

Renommierte Firmen wie AUDI, DEUTSCHE BAHN und VIESSMANN stellen neue nachhaltige Trends aus. Die in Bayern ansässige RESO Oberflächentechnik GmbH reiht sich in die Liste der namhaften Aussteller ein und präsentiert KOHPA® – ein Papier mit elektrischer Leitfähigkeit, basierend auf einem Gemisch aus Naturfasern und recycelten Kohlefasern.

KOHPA® bietet nachhaltige Lösungen für Umwelt und Technik und wurde von der Europäischen Union als eines der fünf innovativsten neuen Materialien Europas ausgezeichnet, bekannt als Green Materials Box 2020.

Dabei ist KOHPA® die dünnste und leichteste Flächenheizung der Welt und bietet unzählige Verwendungsmöglichkeiten als emissionsfreies Infrarot-Heizelement im Bereich Wärmeabgabe. Durch geringen Platzbedarf und gute Formbarkeit sind Fußböden, Decken und Wände ebenso einfach zu beheizen wie schwer zugängliche Flächen und komplexe Formen, sowohl in Wohnräumen als auch in Fahrzeugen.

Der Trend emissionsfreien Heizens über Batteriespeicher, oder in direkter Verbindung mit der Brennstoffzellentechnologie, eröffnet in Zukunft interessante Kombinationsmöglichkeiten zusammen mit KOHPA®.

Des Weiteren wird KOHPA® zur Abschirmung elektronischer Baugruppen oder zum Schutz von Mensch und Tier vor elektromagnetischen Feldern im ökologischen Hausbau eingesetzt (z.B. 5G). So kann ein Schutzwirkungsgrad von bis zu 99,5% erreicht werden.

Ebenfalls im Leichtbau, der industriellen Oberflächenveredelung oder der elektrisch statischen Ableitung kann KOHPA® Anwendung finden.